Armee von Juno: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Das Giftstaub-Kompendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
<p>Die Armee von Juno hat ihren Hauptst&uuml;tzpunkt in Pettibrest. &Uuml;ber die genauen Vorg&auml;nge in Pettibrest ist in den Weiten Landen wenig bekannt. Das Einflussgebiet der Armee umfasst das gesamte Nordspanien, S&uuml;dengland und das gesamte ehemalige Frankreich. Bei letzterem handelt es sich um eine lebensfeindliche Umgebung in der Mutantenmeuten Jagd auf Menschen machen. Das Reisen ist extrem gef&auml;hrlich und die Logistik schwer zu koordinieren. Die Armee unterh&auml;lt zahlreiche Forts mit denen sie die ans&auml;ssige Bev&ouml;lkerung besch&uuml;tzen und gleichzeitig ihren Gebietsanspruch konsolidieren. Der Kontakt zu den Weiten Landen ist gering und bis auf die Handelsvertr&auml;ge mit <a href="/gs/index.php?title=Handelskammer">Handelskammerhaus</a> &bdquo;Cold Fever&ldquo; sind keine Verbindungen zu anderen Fraktionen bekannt. Die gr&ouml;&szlig;te Ansiedlung der Armee ist neben Pettibrest, Parrie (heutiges Paris), welches von Angeh&ouml;rigen der Armee Lutetia genannt wird.</p>
+
<p>Die Armee von Juno hat ihren Hauptst&uuml;tzpunkt in Pettibrest. &Uuml;ber die genauen Vorg&auml;nge in Pettibrest ist in den Weiten Landen wenig bekannt. Das Einflussgebiet der Armee umfasst das gesamte Nordspanien, S&uuml;dengland und das gesamte ehemalige Frankreich. Bei letzterem handelt es sich um eine lebensfeindliche Umgebung in der Mutantenmeuten Jagd auf Menschen machen. Das Reisen ist extrem gef&auml;hrlich und die Logistik schwer zu koordinieren. Die Armee unterh&auml;lt zahlreiche Forts mit denen sie die ans&auml;ssige Bev&ouml;lkerung besch&uuml;tzen und gleichzeitig ihren Gebietsanspruch konsolidieren. Der Kontakt zu den Weiten Landen ist gering und bis auf die Handelsvertr&auml;ge mit <a href="/gs/index.php?title=Handelskammer">Handelskammerhaus</a> &bdquo;Cold Fever&ldquo; sind keine Verbindungen zu anderen Fraktionen bekannt. Die gr&ouml;&szlig;te Ansiedlung der Armee war neben Pettibrest, Parrie (heutiges Paris), welches von Angeh&ouml;rigen der Armee Lutetia genannt wurde.</p>

Version vom 2. April 2018, 23:20 Uhr

Die Armee von Juno hat ihren Hauptstützpunkt in Pettibrest. Über die genauen Vorgänge in Pettibrest ist in den Weiten Landen wenig bekannt. Das Einflussgebiet der Armee umfasst das gesamte Nordspanien, Südengland und das gesamte ehemalige Frankreich. Bei letzterem handelt es sich um eine lebensfeindliche Umgebung in der Mutantenmeuten Jagd auf Menschen machen. Das Reisen ist extrem gefährlich und die Logistik schwer zu koordinieren. Die Armee unterhält zahlreiche Forts mit denen sie die ansässige Bevölkerung beschützen und gleichzeitig ihren Gebietsanspruch konsolidieren. Der Kontakt zu den Weiten Landen ist gering und bis auf die Handelsverträge mit <a href="/gs/index.php?title=Handelskammer">Handelskammerhaus</a> „Cold Fever“ sind keine Verbindungen zu anderen Fraktionen bekannt. Die größte Ansiedlung der Armee war neben Pettibrest, Parrie (heutiges Paris), welches von Angehörigen der Armee Lutetia genannt wurde.